Sarah Goerres
Portrait

Portrait

Tierfotografie – Portrait | Aachen

Das Portrait Shootings findet ausschließlich draußen statt. Egal ob auf der Wiese, in einem Feld oder im Wald, ich bin offen für alles und kann dein Pferdchen fast überall ablichten. Es muss auch nicht immer die Sonne scheinen, auch bei bewölktem Himmel oder bisschen Regen können Fotos sehr interessant werden.

Auf dem Pferd, daneben oder eben ohne

Das Pferd alleine reicht dir nicht, du möchtest gerne mit aufs Bild? Selbst das ist kein Problem. Du kannst dich daneben stellen, dein Pferd ein Küsschen geben oder dich ohne Sattel drauf schmeißen. Ich bin für alle Ideen offen. Natürlich alles auf eigene Gefahr, ich versuche natürlich das möglichst sicherste Shooting zu machen, aber ich kann dir dein Pferd während ich Fotos mache nicht festhalten. Am besten ist es bei den Shootings, wenn du wen hast der dabei helfen kann. Sei es das zweite Halfter zu halten, das Pferd mit Leckerlis zu bestechen oder einfach nur sich zum Clown macht, damit das Pferd die Ohren nach vorne macht.

Ein Pferd weiß wann du fröhlich bist, es weiß wann du stolz bist und es weiß ganz genau wann du eine Karotte dabei hast!

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Spontan und flexibel

Die Portraitfotos sind mit am beliebtesten bei meinen Kunden. Sie sind relativ schnell gemacht, ohne viel Aufwand und ich kann fast überall hin mit, also sehr flexibel. Hatte auch schon einen Tag, wo ich drei Shootings gemacht habe, weil ein Tag vorher es so geschneit hat, das alle Schneefotos haben wollten. Aber selbst dafür bin ich zu haben. Ich muss nur Zeit haben.

Falls du edle Fotos haben magst, mit einem schwarzen Hintergrund, dann ist das auch möglich. Solche Shootings finden in der Halle oder auf einem überdachten Platz statt und nennen sich Dunkelshootings. Dazu brauchst du am besten noch 4 weitere Teilnehmer, sonst könnte es etwas teuer werden, da der Aufbau etwas aufwendiger ist, aber nur etwas.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress